AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Lenz FINANZSERVICE
 

§ 1. Unsere Angebote und Mitteilungen sind nur für den Empfänger bestimmt. Sie sind vertraulich zu behandeln und dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden.
Kommt infolge unbefugter  Weitergabe ein Vertrag zustande, so ist der Auftraggeber verpflichtet, an uns eine Vergütung in Höhe der im Expose ausgewiesenen Provision zu zahlen.

§ 2. Ist ein von uns benanntes Objekt oder die Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bereits bekannt, so  ist  uns dieses unverzüglich schriftlich mitzuteilen und nachzuweisen.
Bei Unterlassung ist die Berufung auf eine solcher Kenntnis nicht mehr möglich.

§ 3. Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragsteil entgeltlich und uneingeschränkt tätig zu werden.

§ 4. Die unseren Angeboten enthaltenen Angaben basieren auf uns erteilte Informationen. Wir bemühen uns, über Objekte und Vertragspartner möglichst vollständige und richtige Angaben zu erhalten; eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir aber nicht übernehmen. 

§ 5. Unsere Nachweise sind freibleibend ; Zwischenverkauf und- Vermietung bzw. Verpachtungen sind vorbehalten.     

Die Maklergebühr/-provision beträgt:

Bei Vermittlung und /oder Nachweis von Haus und Grundbesitz und Eigentumswohnungen berechnet vom Kaufpreis für den Käufer 3 %, zzgl. gesetzliche Mehrwertsteuer.

Bei Wohnraumvermietung beträgt die Grundgebühr 2 Monatsmieten, zahlbar vom Mieter.

Der Provisionsanspruch beleibt auch bestehen, wenn ein abgeschlossener Vertrag durch Eintritt einer aufzulösenden Bedingung erlischt oder aufgrund eines Rücktrittsvorbehalts oder aus sonstigen Grund gegenstandslos oder nicht erfüllt wird. 

Zuzüglich zu den genannten Provisionen ist jeweils die gültige Mehrwertsteuer zu zahlen.
Die Provision ist verdient, zahlbar und fällig mit (notariellem) Vertragsabschluß.

§ 7. Unser Provisionsanspruch entsteht, sobald aufgrund unseres Nachweises oder unserer Vermittlung ein Vertrag zustandekommt; Mitursächlichkeit genügt. Der Provisionsanspruch entsteht auch, wenn der Vertrag zu Bedingungen abgeschlossen wird, die vom Angebot abweichen, oder der angestrebte wirtschaftliche Erfolg durch einen Vertrag über ein anderes Objekt des von uns nachgewiesenen Vertragspartner erreicht wird; schließlich, wenn und soweit im zeitlichen und wirtschaftlichen Zusammenhang  mit einem ersten Vertrag vertraglichen Erweiterungen und Ergänzungen Zustandekommen. Der Provisionsanspruch entsteht z.B. auch bei Kauf, wie auch beim Erwerb im Wege der Zwangsversteigerung.   

§ 8. Der Auftraggeber ist verpflichtet, unverzüglich alle Interessenten einschließlich anderer Makler an uns zu verweisen und diese Interessenten schriftlich zu brennen. Der Auftraggeber verpflichtet sich, nicht ohne unser Mitwirkung abzuschließen.

§ 9. Sollten Teile der Bedingungen unwirksam sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon nicht berührt. Abweichende Bedingungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch uns.

Gerichtsstand und Erfüllungsort für beide Parteien ist Augsburg. 

Kostenlosen Beratungstermin vereinbaren.
Versicherungen, Finanzierungen, Bausparen und mehr - alles aus einer Hand! Lenz Finanzservice in Gersthofen bei Augsburg

Aktuelles

Lenz Finanzservice spendet für den guten Zweck!

Stichtag 30.11.2016

Kfz-Versicherung wechseln!

Lenz Finanzservice fördert die Fussballjugend des TSV Gersthofen

Lenz Finanzservice sponsert der Jugendmannschaft C2 und D1 des TSV Gersthofen einen Satz neue Trikots!

Versicherungen, Finanzierungen, Bausparen und mehr - alles aus einer Hand! Lenz Finanzservice in Gersthofen bei Augsburg

Newsletter

Versicherungen, Finanzierungen, Bausparen und mehr - alles aus einer Hand! Lenz Finanzservice in Gersthofen bei Augsburg